High speed urbanism

“…In ihren jüngsten digitalen Fotografien, die sich intensiv mit chinesischen Städten befassen, kommen sowohl künstlerisch als auch inhaltlich viele Aspekte aus Franziska Rutz’ bisherigen Arbeiten zusammen. Es sind monumentale Eindrücke vom Aufstieg eines industriellen Leviathans, der in der Lage ist, die Welt grundsätzlich zu verändern. Ihre Bilder von Baustellen und Neubauten sind eindringliche optische Verkörperungen und zeigen den Umbruch der chinesischen Gesellschaft im Zeitraffer. Die Fotografien reflektieren Chinas rasante wirtschaftliche Modernisierung, bei der die alte traditionelle Architektur durch übervölkerte Betonwüsten verdrängt wird. Es entstehen Hochhäuser eines austauschbaren internationalen Stils. Massive Bevölkerungswanderungen in jene sich schnell ausdehnende, vom Staat ins Leben gerufene und aus dem Boden gestampfte Fabriken- und Wohnstädte aus Beton führen zu neuen Bevölkerungsstrukturen, Veränderungen und Verlusten. …”

Dr. Michael Wolfson, aus dem Katalog: “Franziska Rutz, Vergessen”
ISBN 3-937664-33-5