BBK Jahresausstellung 2020

Die Gletscher in den Alpen sind durch den Klimawandel im Begriff ganz zu verschwinden. Sie schmelzen immer schneller weg. Beim Rhonegletscher wird mit Tüchern versucht das Abschmelzen zu verlangsamen. In den Arbeiten versuche ich diesen Prozess darzustellen, die Eisdecke ist wackelig geworden. Die Erinnerung an die Gletscher kann im Koffer auf Reise gehen.

Gletscher im Koffer
“Rhonegletscher im Koffer” Mischtechnik, Collage, Pigmentdruck auf Hahnemühlepapier, 2020

ShortCut: Heimatgefühl

Liebe Kunstinteressierte,
hiermit lade ich Sie zum ShortCut  “Heimatgefühl”im Projektraum K2 ein:
Allgemeiner Konsumverein, Hinter Liebfrauen 2, 38100 Braunschweig
www.konsumverein.de

Eröffnung Mittwoch, 15. Mai, 20.00 Uhr bis 19. Mai geöffnet von 14.00 bis 18.00 Uhr

“Die Braunschweiger Schweizerin Franziska Rutz ist in ihren Fotocollagen generell parteiisch zugunsten der Gefährdeten. Die neuen Arbeiten haben die Alpen als Protagonistin. Sie zeigen die Schönheit der alternden Haut des Gletschers, das zarte Atmen, die Erhabenheit des Verschwindens.

Es sind keine dokumentarischen Abbildungen. Franziska Rutz verdichtet vielmehr das fotografische Material zu einem Bild der Wirklichkeit, die sich als Erschütterung einer Gewissheit zeigt – es bleibt „Die Illusion eines Gletschers“.”

Bilder von der Ausstellungseröffnung:

Finissage: Was bleibt ist nur die Illusion eines Gletschers

Zur Finissage meiner Ausstellung in Bremen am
Freitag, 14. Dezember um 17 Uhr
in der Galerie “kunstmix” im Schnoor spricht der Gletscherforscher Professor Ben Marzeion über seine Arbeit. Er ist Gast bei der Finissage, ich werde auch dabei sein.
Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

Download (PDF, Unknown)

Auf der Homepage der Universität Bremen wurde über die Ausstellung berichtet:
https://www.uni-bremen.de/de/universitaet/presse/aktuelle-meldungen/detailansicht/news/detail/News/warum-gletscher-in-den-alpen-nur-noch-toteis-sind/

Querbeet in der Produzentengalerie kunstmix, Bremen

Liebe Kunstfreundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,
Die sechs Betreiber*innen der Produzentengalerie kunstmix, Dirk Lohmann, Martin Koroscha, Fita Chagas, Laila Seidel, Ulrike Brockmann und Udo Reutter, haben 40 Künstler*innen aus dem In- und Ausland eingeladen mit ihnen gemeinsam an der Gruppenausstellung „querbeet 7“ teilzunehmen. Die mehr als 90 zusammen gekommenden Arbeiten aus Malerei, Druckgrafik, Bildhauerei, Fotografie und Zeichnung werden nun in einer Petersburger Hängung präsentiert.
Die Ausstellungseröffnung ist 3. Juni 2018 um 12 Uhr. Hier zu laden wir Sie/Euch ganz herzlich ein.
 

„Querbeet in der Produzentengalerie kunstmix, Bremen“ weiterlesen